Schleppjagd auf Gut Warxbüttel

  Der Reit- und Fahrverein Papenteich/Meine hat zur jährlichen Schleppjagd hinter der Niedersachsenmeute auf Gut Warxbüttel geladen.  

Braunschweiger Burgplatz im Nebel

Neu aufgelegt: Bereits im November 2011 habe ich diese Serie auf dem Braunschweiger Burgplatz fotografiert. Es war einer der ersten Herbsttage, an denen der Nebel so dicht war, dass er sich den Tag über nicht aufgelöst hat. Noch zu Geschäftszeiten war der Platz durch Passanten belebt, aber weit nach 20 Uhr wurde es stiller, der Nebel schluckte die Geräusche der Stadt und nur noch wenige passierten den Hof vor der Burg. Schwer vorzustellen, dass einige Tage danach hier der Weihnachtsmarkttrubel herrschen würde, nur die orangenen Stromkästen waren bereits aufgestellt als ich die Bilder aufgenommen habe. Wer den Kalender der Serie im Jahr 2014 und 2015 noch nicht hatte, kann sich für 2016 den Kalender bei Amazon bestellen oder, noch viel besser, bei Graff, denn als Braunschweigerin freue ich mich, wenn der örtliche Buchhandel unterstützt wird und die Vielfalt der Innenstadt erhalten bleibt. In DIN A2 und DIN A3: https://www.graff.de/shop/artikel/9783664318650.html  

Portrait: Fotograf in Braunschweig

Wenn Winter ist, wenn trübes Wetter herrscht, darf man vom Sommer 2011 träumen. Genau auf dieser Wiese wär ich jetzt gern.

Portraitfotografie in Braunschweig

Weihnachten 2015 ist vorbei und die Portraits aus der Serie sind verschenkt. Somit Zeit, die Bilder auch öffentlich zeigen zu dürfen. Die Fotografien sind bei einem Spaziergang mit Ruth und Mücke durch das herbstliche Braunschweig entstanden. Mit Start im Theaterpark und einem letzten Stop auf dem Magnikirchplatz.  

Schöner Herbst

Ich mag den Herbst und freue mich, diesen Herbst viele schöne Shootings gehabt zu haben. Und dieses Shooting war ein ganz besonderes, denn diese Kombination habe ich selten: PPB (Pferd-Paar-Bauch).

Eine Familie auf dem Land

Mitten in Deutschland Mitten in Deutschland ist im Moment sehr aktuell. Seit fast 25 Jahren gibt es nur noch einen deutschen Staat. Und vorher war dieser kleine idyllische Ort auch mitten in Deutschland, aber eben ganz am Rande einer der beiden deutschen Staaten. Vielleicht scheint deswegen hier die Zeit stehen geblieben zu sein. Natürlich nur auf den ersten Blick, wenn man auf der Kopfsteinpflasterstraße ins Dorf hineinfährt, das von Mauerwerken aus Natursteinen der regionalen Steinbrüche geprägt ist. Vielleicht war es sein Glück, dass dieses Dorf lange Zeit am Rande lag und die Zeit verschlafen hat, in der das Moderne modern war und Historisches weichen musste. Und Glück auch für einen großen Autokonzern in der Nähe, der die alten Straßen nutzt und so einem alle Naselang ein Versuchsfahrer den Weg kreuzt. In so einen Ort gehören Pferde. Und Kinder. Und diese Kombination ist die schönste. Ich freue mich, dass ich dieses nette Geschwistertrio mit seinen Pferden fotografieren durfte.  

Pferdefotoshooting in Braunschweig

Diese Bilder von Maike und der Rappstute Alexa sind an einem warmen Juliabend 2015 enstanden.      

Stute und Fohlen

Fürstenball ist schon Opa und diese kleine Zuckerschnute ist seine Enkelin. Zusammen mit Mutter Donatella habe ich das ein paar Monate alte Stutfohlen an einem Augustabend 2015 auf ihrer Koppel fotografiert.

Tage am Meer

Tage am Meer. Erste Tage am Meer. Noch am Ostermontag machte der Spaziergang keinen Spaß. Mit Mütze. Eben wie im Winter. Aber der April wär nicht April, wenn er nicht auch anders könnte. Von schlecht zu schön: blauer Himmel und im Strandkorb war’s dann auch windstill. Für den Rest der Urlaubswoche (minus Samstagabend!).

Neugeborene: Fotografie in Braunschweig

Fil heißt er und ist 10 Tage alt als er mich zusammen mit seiner Mutter für die ersten Fotos besucht. Meine Bude ist ordentlich eingeheizt, so dass er nur in ein Deckchen oder Tuch gewickelt nicht frieren muss. Und so soll es sein: Fil schlummert bald ein und es stört ihn nicht, dass wir ihn mehrmals umlegen und-decken. Ab und zu geht mal ein Auge auf und er scheint unser Tun etwas skeptisch zu beäugen. Mit viel Zeit und Ruhe, auch zum Stillen, sind tolle erste Schlummerfotos von dem kleinen Baby enstanden. Und ja: die Fenster habe ich in der Zwischenzeit geputzt!!! 😉
WhatsApp chat