vielseitige Fotografin
Imageshooting Sattlerei in Braunschweig
  Reitsportsattlerin Laura Woehl Laura hat sich als Reitsportsattlerin im Raum Hannover und Braunschweig niedergelassen. Sie betreibt eine Werkstatt zum Um- oder Aufpolstern der Sättel, zum Ändern der Sattelkammerweite sowie für Lederreparaturen jeder Art. Für Sattelkontrollen und den Verkauf von Sätteln kommt sie zu ihren Kunden in den Stall, um den Sattel am Pferd und in der Bewegung beurteilen zu können. Selbst ist sie mit ihrem Wallach Duloc als aktive Dressurreiterin bis zur schweren Klasse S** unterwegs. Ihre Stute Schönkind ist als Nachwuchspferd noch in Ausbildung. Der Sattel, das Vebindungsglied zwischen Reiter und Pferd. Als passionierte Reiterin und als ausgebildete Sattlerin hat Laura die Erfahrung einer Reiterin und die Kompetenz der Handwerkerin, um ihre Kunden fachgerecht zu beraten. Für die optimale Harmonie zwischen Pferd und Reiter. Lauras Internetpräsenz ist seit ein paar Tagen online und für die Bebilderung haben wir ein Imageshooting bei ihr im Stall und in der Werkstatt gemacht. Die Seite der Sattlerei Woehl erreicht Ihr über folgenden Link: Laura Woehl. Reitsportsattlerin.    
Imageshooting: Heilpraktikerpraxis für Psychotherapie Sabine Mundstock
Ein erster Eindruck Bilder schaffen einen ersten Eindruck. Sabine Mundstock ist Heilprakterin für Psychotherapie in Braunschweig und wird in Kürze ihre Homepage überarbeiten lassen. Neben Infos zu Ihren Leistungen waren ihr freundliche Bilder sehr wichtig, damit sich zukünftige Klienten ein erstes Bild von ihr und ihrer Praxis machen können. Möchtet Ihr Sabine erreichen, so findet Ihr Informationen über sie und ihre Leistungen unter www.sabine-mundstock.de. Demnächst auch mit Bildern auf ihrer Seite, die wir bei einem Termin Ende 2019 gemacht haben.          
Pferde- und Kinderfotografie: Reitschule Gut Warxbüttel
Einen Stall voll Pferde…. …hat man, wenn die Mutter eine Reitschule hat. Das Lieblingspony wächst zwar nicht mit, aber wenn die Kinder größer werden, ist das Umsteigen leicht. Shetlandpony Nancy ist nun schon zu klein, die beiden Ponys Lucky und Harry sind echte Goldschätze und haben momentan die richtige Größe. Sie wohnen auf dem schönen Gut Warxbüttel, wo sie Pferd sein dürfen und sich ihren Hafer als Schulponys verdienen.
Cowboyfotografie: ein Mann und seine Rinder
Mit dem Bullen Aug in Aug. Wer Pferde kann, der kann auch Rinder. Die Location ist die gleiche, eine Koppel, und so wurde aus mir, der Pferdefotografin, eine Rinderfotografin. Sollte sich ähnlich anfühlen, dachte ich. Und so stand ich inmitten einer Herde schüchterner Rinder mit ihren Kälbchen und…. einem Bullen. Mächtig, mit kräftigem Nacken und hungrig… auf Brötchen. Anlass war ein Geburtstagsgeschenk an Michael, Rinderhalter und -züchter als Hobby und aus Leidenschaft. Er durfte für eine Stunde in das Outfit eines Cowboys schlüpfen und tun, was ein Cowboy so tut: in den Sonnenuntergang reiten und seine Rinder zusammen treiben. Spaß hat’s gemacht.
Familienfotografie Braunschweig: in der Streuobstwiese
Nimm Deinen Jungs… …den Ball mit, habe ich gesagt. Zugegeben: Familienshootings mit kleineren Kindern, die die Welt entdecken, sind einfacher. Sind die Kinder schon älter, haben sie oft keine Lust aufs Shooting oder bewegen sich nicht so frei vor der Kamera. Aus der Bewegung zu fotografieren ist immer gut und wenn dann noch der Ball mit ins Spiel kommt, ist der Bann gebrochen.                    
Familienfotografie Braunschweig: im September
Im September. Inzwischen habe ich eine ganze Menge Familien, die sich jährlich bei mir melden und wir für ein Fotoshooting raus in die Natur gehen. Für die Zwillinge C und C war es nach Ihrem Neugeborenenshooting das erste Mal, dass es für das Shooting an die frische Luft ging. Die ersten Schritte konnten sie schon gehen, aber das kurze Wiesengras piekste an den Füßen und so zogen sie das Sitzen vor. Spätestens beim nächsten Shooting werden sie uns davon laufen.    
Braunschweiger Neugeborenenfotografie: eine Homestory
Eine Homestory. Ich bin kein Freund des „Verenglischen“. Dennoch… ich war zum Fotografieren einer Homestory bei dieser jungen Familie. Homestory lässt sich nur unglücklich übersetzen. Heimgeschichte? Klingt seltsam! Hausbesuch? Hört sich zu medizinisch an! Wie auch immer. Ich habe diese mit einem Schlag vierköpfige Familie in ihren eigenen vier Wänden fotografiert. Bei einer ausreichend hellen Wohnung ist dies bei Tageslicht jederzeit möglich und ich muss sagen, dass ich diese Art der Fotografie auch der Studiofotografie vorziehe. Entstanden ist eine wirklich schöne Serie kurz nach der Geburt der Zwillinge C und C, Junge und Mädchen.
Braunschweiger Familienfotografie: An einem schönen Sommermorgen
Familienfotografie mit Pferd und Hund. Es ist ein nebliger Spätnovembertag als ich die Bilder von diesem entspannten Familienshooting auf meine Homepage lade. Vielleicht bin ich auch deshalb Fotografin geworden: um mir die herrlichen Sommermorgen, mit denen uns der Sommer 2018 verwöhnt hat, zurückzuholen. Der ungemütliche Herbst nach dem goldenen Oktober ist längst eingezogen und ich finde es immer wieder erstaunlich, dass die warmen Tage nicht weiter als ein Vierteljahr zurück liegen. Und dieses Familienshooting mit Hund und Pferd ist so eins meiner liebsten „Fotodinger“… bei warmen Temperaturen mit einer netten Familie durch den Wald ziehen, nebenbei ein paar Fotos machen und zum Schluß geht’s noch auf die Weide, denn auch das Pferd gehört zur Familie. Mehr davon!
Schleppjagd auf Gut Warxbüttel
Schleppjagd auf Gut Warxbüttel. Für mich war es die 5. Schleppjagd auf Gut Warxbüttel, die ich mit meiner Kamera besucht habe. Und das zweite Mal bin ich Fahrrad gefahren. Mit elektrischer Unterstützung, nur für den guten Antritt versteht sich. Auf Gut Warxbüttel liegt ein Segen, denn steht die Schleppjagd an, ist gutes Wetter programmiert. Der Anfang des Novembers ist goldener als der Oktober und bevor der Herbsturm kommt und die Blätter von den Bäumen fegt, sorgt er für die farbigsten und stimmungsvollsten Fotos. Wenn Ihr nach unten scrollt, könnt Ihr ausgewählte Bilder der Jagd in großer Auflösung und in fertiger Bearbeitung anschauen. Alle Bilder der Jagd sind in meinen Shop eingestellt und können dem Link folgend erreicht werden: Schleppjagd Shop. Pferdesportfotografie für jedermann.  Als Pferdesportfotografin komme ich übrigens auch zu Euch in den Stall und fotografiere Euch im Sattel: im Gelände, auf dem Springplatz oder im Dressurviereck. Der Preis liegt bei 75 Euro pro Person bei einer Teilnahme von mindestens 4 Teilnehmern. Meine Infos die Pferdefotografie generell betreffend findet Ihr hier: Pferdefotografie.  
Familienfotografie Braunschweig: Pferd, Katze und zwei Mäuse
Ein neues Familienmitglied Für die Familienfotografie ist das schönste Studio draußen. Selbst mit Neugeborenen kann man bei warmen Temperaturen hervorragend fürs erste Shooting in die Natur gehen, wenn die Sonne in den Abendstunden schon etwas tiefer steht. Bei insgesamt drei Terminen im Sommer/Herbst diesen Jahres sind die Fotos dieser jungen Familie entstanden.
Gemodelt
Ein Modeshooting. Ein Modeshooting mit einer Fotografin, die keine Ahnung von Mode hat, und einem Model, das noch nie gemodelt hat! Bei Biobabydecke gibt es nicht nur schöne und kuschelige Decken in Bioqualität, sondern auch wunderbar tragbare Ponchos als Basics. Die hieß es an diesem wunderbaren Apriltag in Szene zusetzen. Dazu sind wir mit Kamilas treuer Kundin Fenja und den beiden Töchtern in den Skatepark und Prinzenpark in Braunschweig gegangen, um freundlich-fröhliche Fotos zu machen.
Pferdefotografie: Fridolin
Im Winterkleid Der Winter ist eine wunderbare Jahreszeit, um schöne Pferdeportraits zu fotografieren. Leider ist er sehr unbeliebt, wenn kein Schnee liegt. Ich mag sie, die gedeckten Naturtöne und das Pferd im satten Winterfell. Manchmal ist es kalt und Pferdefotografin und -besitzer müssen tapfer sein. Einen fetten Vorteil hat der Winter zudem: es gibt keine Fliegen und keine Bremsen. Und gerade die Bremsen sind im Hochsommer bei einem Shooting nicht zu unterschätzen. Auch wenn ich dem Winter mit gemischten Gefühlen entgegensehe, hoffe ich, einige schöne Shootings im Winterhalbjahr 2017/18 zu haben.  
Pferdefotografie Braunschweig: Finde Tomke
Finde Tomke! Für gut befunden und nachgemacht! Wer kennt es, das Bilderbuch von Andrew Knapp: Findet Momo? 2015 habe ich es einem sechsjährigen Mädchen zu Weihnachten geschenkt. Der Autor hat seinen Border Collie Momo in der Landschaft versteckt, jeweils ein Foto und aus der Bilderserie ein Buch gemacht. Was mit Hund geht, geht auch mit Pferd, dachte ich mir! Die Serie ist inzwischen 2 Jahre alt und auch schon als Fotobuch zu Weihnachten verschenkt worden. Wer findet Tomke? Sie trägt heute einen orangenen Wollschal und ihre Haare offen.
Gespensterfotografie Braunschweig: gruselig im Wald
Eine Geschichte von H. Dölger, 8 Jahre Es waren einmal ein großes und ein kleines Gespenst. Sie wohnten in einem Wald. Das große Gespenst war draufgängerisch, das kleine Gespenst hingegen ängstlich und schüchtern. Das kleine und das große Gespenst spielten gerne an einer großen Eiche fangen. An einem windigen Herbsttag, als die beiden mal wieder Fangen spielten, sagte das kleine Gespenst: „Puhh, ich kann nicht mehr. Lass uns eine Pause machen!“ „Eine gute Idee.“, sagte das große Gespenst. „Lass uns zu dem Bach fliegen.“ Das große Gespenst nahm das kleine Gespenst huckepack und flog mit ihm zum Bach. Als sie endlich da waren, setzte das große Gespenst das kleine Gespenst auf einem Stein neben dem Bach ab. Es selbst setzte sich auf einen Ast an einem Baum, der neben dem Bach wuchs. Das kleine Gespenst beugte sich so weit über den Bach, dass es in den Bach fiel. Als es aufgestanden war, hielt es sich die Hand vor die Augen. Da glitzerte und funkelte etwas im Wasser. Das kleine Gespenst näherte sich dem Funkelding. Als es danach greifen wollte, stieß es gegen etwas hartes und glattes. In dem Funkelding schien etwas drin zu sein. Es sah genauso aus wie es […]
WhatsApp chat