Fotograf Braunschweig: Portrait fotografiert in Hitzacker

Alles Drei/Viertel hier! Ich war mit meinem Wohnmobil unterwegs, nur ein Wochenende! Und daher durfte die Reise nicht zu weit gehen. Das Ziel musste freitags ab 16 Uhr gut zu erreichen und sonntags um 18 Uhr sollte das Pack wieder zuhause sein. Wasser wär gut, Strand vielleicht! Eine hübsche Altstadt fußläufig erreichbar wär schön. Und letztendlich natürlich ein Stellplatz für das Womo. Ich musste nicht lange auf die Karte schauen, denn die Elbe fiel mir schnell ins Auge. Nach einem Stellplatz in Hitzacker gegoogelt und die Entscheidung war gefallen. Euer Fotograf Braunschweig! Aber warum Drei/Viertel? Eine Kamera musste mit und seit 2012 habe ich meine kleine Reisekamera: die Olympus OM-D M5. Klein, leicht, handlich, so dass sie schnell mal eingepackt ist und nicht groß stört. Und eben diese Kamera hat, anders als meine professionellen Spiegelreflexkameras, einen Sensor mit Kantenlängen im Verhältnis von 3:4, das dann letztendlich die unbeschnittenen Fotos haben, die aus dieser Kamera kommen. Für die Reisefotografie ist die Kamera ideal und selbst mit meinem kleinen Objektiv, wegen der Größe benutze ich nicht das lichtstärkste, stellt mich die Qualität der Fotos zufrieden und auch ein spontanes Fotoshooting war mit dem Apparat möglich. Mit diesem Blogeintrag habe ich eine neue […]

Heide. Wetter. Trüb.

Ein Ausflug über Ostern…

Schleppjagd auf Gut Warxbüttel

  Der Reit- und Fahrverein Papenteich/Meine hat zur jährlichen Schleppjagd hinter der Niedersachsenmeute auf Gut Warxbüttel geladen.  

Portrait: Fotograf in Braunschweig

Wenn Winter ist, wenn trübes Wetter herrscht, darf man vom Sommer 2011 träumen. Genau auf dieser Wiese wär ich jetzt gern.

Portraitfotografie in Braunschweig

Weihnachten 2015 ist vorbei und die Portraits aus der Serie sind verschenkt. Somit Zeit, die Bilder auch öffentlich zeigen zu dürfen. Die Fotografien sind bei einem Spaziergang mit Ruth und Mücke durch das herbstliche Braunschweig entstanden. Mit Start im Theaterpark und einem letzten Stop auf dem Magnikirchplatz.  
WhatsApp chat