Fotograf Braunschweig: Junggesellinnenabschied JGA

Ich freue mich sehr, von diesem agilen und fröhlichen Haufen „Junggesellinnenabschiednehmerinnen“ die Erlaubnis zur Veröffentlichung ihrer Fotos bekommen zu haben. Mit viel Spaß sind alle, inklusive mir, 2 Stunden über das Gelände des Braunschweiger Hafens gezogen, nachdem Mr. Security 007 im Polo nach einer Einweisung über Verbote und Gebote im Hafengebiet wieder abgebraust war. Braut L wusste nicht, wie bei JGAs üblich, was für eine Aktion geplant war und hatte lediglich die Aufgabe, in schrillem Outfit mit mindestens 10 verschiedenen Farben zu erscheinen. Auf jeden Fall war sie sichtlich in ihrem Element, alle brachten eigene Ideen ein, aber haben auch alles mitgemacht, was „Animateurin“ Annette vorgeschlagen hat. Ihr ward so gut, Mädels! Fotograf Braunschweig

Fotograf Braunschweig: Hundefotografie im Prinzenpark

Gestern fotografiert, heute schon auf meiner Homepage! Ich habe lange keine Fotos mehr aus einem Hundeshooting veröffentlicht und deshalb wird es Zeit. Ein Beitrag, in dem ich meine gesammelten Hundefotos zeigen möchte, schlummert noch unbearbeitet in meinem Archiv. Wie läuft ein Hundeshooting bei mir ab? Ich komme zu Euch, oder, spart Euch meine Anfahrtskosten, Ihr kommt zu mir nach Braunschweig und wir treffen uns im Theaterpark oder auf der großen Hundewiese am Nußberg im Prinzenpark. Gemeinsam drehen wir eine Runde, stellen Euren Hund schön auf und lassen ihn laufen. Meine Leistungen zur Hund- bzw. Tierfotografie findet Ihr unter dem folgenden Link. Ich freu mich auf Euch! Euer Hundefotograf Braunschweig! http://www.braunschweig-fotografin.de/preise-fotograf-braunschweig-pferd/

Pferdefotografie Braunschweig: Geliebte alte Pferde

  Wenn Pferde alt werden. Der Blick wird trüber. Die Bewegungen steifer. Der Rücken schwächer. Der Körper dünner. Copa, 27 Jahre. Geliebtes Pferd.   Copa und Django, Mutter und Sohn. Im Juli war ich für ein Fotoshooting bei ihnen. Auf ihrer schönen Sommerweide mit weitem Blick in das Wolfenbütteler Land habe ich sie besucht, denn es war Sarahs Wunsch, schöne Bilder von ihrer alten Stute Copa machen zu lassen. Nicht, dass es Copa schlecht ginge und es die letzte Möglichkeit sein würde. Nein, aber Zeit, nichts auf die lange Bank zu schieben. Die beiden Pferde leben wunderschön. Hügeliges Land. Büsche säumen die Weiden und Bäume spenden Schatten, wenn der Sommer heiß ist. Und eben auf diesen Hügeln haben wir die beiden Pferde laufen lassen, nacheinander, damit sie sich nicht gegenseitig ins Bild laufen. Copa setzt sich gemütlich in Gang. Ihre Bewegungen im Galopp sind steifer als die eines jungen Pferdes. Dennoch trainiert durch das Leben in den Hügeln, mit guter Kondition und dank liebevoller Pflege und Zuwendung hat sie sichtlich Freude an der Bewegung und dreht ihre Runden, eine nach der anderen. Bis sie stehen bleibt, mit wachem Blick in die Landschaft schaut und ihre Aufmerksamkeit dem wiehernden Handy zuwendet. […]

Schleppjagd mit der Niedersachsenmeute auf Gut Warxbüttel

6. November 2016 Ein Jahr ist um und damit stand im November die Schleppjagd mit der Niedersachsenmeute auf dem Programm. Geladen hatte der Reit- und Fahrverein Papenteich und Veranstaltungsort war wie immer das Gut Warxbüttel mit seiner schönen Umgebung mit vielen Sandwegen und Okerwiesen. Vieles war gleich, manches in diesem Jahr anders: die Jagdgesellschaft ritt die Strecke in umgekehrter Richtung und die Fotografin fuhr mit dem Fahrrad, um auch einmal Fotos im Wald abseits der Lichtungen zu schießen. Galerie 2013 Galerie 2014 Galerie 2015 Video 2015  

Familienfotografie Braunschweig: im Klostergarten

Happy birthday. Der jüngste im Bunde hatte ersten Geburtstag. Ein schöner Anlass für ein gemeinsames Fotoshooting der ganzen Familie im schönen Riddagshausen am Kloster. Im Klostergarten Riddagshausen Happy birthday. Der Jüngste im Bunde hatte ersten Geburtstag. Ein schöner Anlass für ein gemeinsames Fotoshooting der ganzen Familie im schönen Riddagshausen am Kloster.  

Braunschweiger Lichtparcours 2016

Vom 11. Juni bis zum 22. September 2016 brannten die Lichter an den 15 Kunstwerken des Braunschweiger Lichtparcours 2016. Sporadisch bin ich bei meinen Wegen durch die Stadt immer mal wieder an einem Kunstwerk vorbeigekommen, meinen Vorsatz, den ganzen Parcours an einem Abend abzufahren, habe ich erst am 21. September in letzter Minute umgesetzt. Und ich war nicht die Einzige. Viele Braunschweiger waren noch zu Fuß oder per Rad mit Taschenlampen unterwegs, um einen Tag vor dem großen Zapfenstreich am 22. September die Kunstwerke zu besichtigen.

Fotograf Braunschweig: Portrait fotografiert in Hitzacker

Alles Drei/Viertel hier! Ich war mit meinem Wohnmobil unterwegs, nur ein Wochenende! Und daher durfte die Reise nicht zu weit gehen. Das Ziel musste freitags ab 16 Uhr gut zu erreichen und sonntags um 18 Uhr sollte das Pack wieder zuhause sein. Wasser wär gut, Strand vielleicht! Eine hübsche Altstadt fußläufig erreichbar wär schön. Und letztendlich natürlich ein Stellplatz für das Womo. Ich musste nicht lange auf die Karte schauen, denn die Elbe fiel mir schnell ins Auge. Nach einem Stellplatz in Hitzacker gegoogelt und die Entscheidung war gefallen. Euer Fotograf Braunschweig! Aber warum Drei/Viertel? Eine Kamera musste mit und seit 2012 habe ich meine kleine Reisekamera: die Olympus OM-D M5. Klein, leicht, handlich, so dass sie schnell mal eingepackt ist und nicht groß stört. Und eben diese Kamera hat, anders als meine professionellen Spiegelreflexkameras, einen Sensor mit Kantenlängen im Verhältnis von 3:4, das dann letztendlich die unbeschnittenen Fotos haben, die aus dieser Kamera kommen. Für die Reisefotografie ist die Kamera ideal und selbst mit meinem kleinen Objektiv, wegen der Größe benutze ich nicht das lichtstärkste, stellt mich die Qualität der Fotos zufrieden und auch ein spontanes Fotoshooting war mit dem Apparat möglich. Mit diesem Blogeintrag habe ich eine neue […]

Pferdefotografie

Eine besondere Leidenschaft von mir ist die Pferde- und Tierfotografie. Als 9jährige habe ich selbst meine ersten Reiterfahrungen auf Shetlandponies gemacht, wie in den 70er Jahren üblich geritten ohne Helm und auf filzbelegten Sattelkissen. Als Teenager hatte ich dann mein erstes eigenes Großpferd: sie hieß Loki Schmidt, war eine Westfalenstute, gerufen habe ich sie Löckchen. Leider wurde sie nur 15 Jahre alt. Einige Jahre war ich ohne eigenes Pferd bis dann Tomke zu mir kam. Sie war damals vierjährig und inzwischen 18 Jahre alt verbringen wir unsere Freizeit miteinander und sind gemütlich meist im Gelände unterwegs. Zuhause ist sie auf dem schönen Gut Warxbüttel kurz hinter dem Braunschweiger Stadtrand im Gifhorner Landkreis. Meine Pferdefotografie kann überregional in Deutschland und auch darüberhinaus gebucht werden. Kurzfristige Termine vergebe ich gerne nach Wetterlage in Braunschweig, Wolfsburg, Helmstedt, Wolfenbüttel, Gifhorn, Celle, Salzgitter und auch Hannover. In den Sommermonaten kann ich in der Regel zwei Termine täglich in den Morgen- und Abendstunden vergeben. Für die Frühaufsteher unter den Tierbesitzern kann ich die Morgenstunden im Frühjahr und Sommer sehr empfehlen: brilliantes Licht zum Sonnenaufgang für einmalige, stimmungsvolle Bilder, die unter der Woche bereits vor Arbeits- bzw. Schulbeginn im Kasten sein können. Gerne fotografiere ich die Tiere […]

Fotograf Braunschweig: Neugeborenenfotografie

Lea hatte ich schon als Zweijährige vor der Kamera. Zusammen mit ihren Kusinen war sie ein Wirbelwind und überstrahlte mit ihrem fröhlichen Lachen selbst die Sonne. Und jetzt ist Lea große Schwester und die ganze Familie kam zum ersten Fototermin zu mir nach hause, in mein kleines Heimstudio. Lea hat uns etwas Vorsprung gegeben und ist, als wir die ersten Fotos von ihrer kleinen Schwester Fenja gemacht haben, mit den Großeltern auf den Spielplatz gegangen. Ist ja auch langweilig, so ein Fotoshooting und mit Neugeborenen dauert es auch mitunter einige Stunden bis die Fotos gelungen sind. Die kleine Fenja brauchte einige Zeit bis sie satt und eingeschlafen war und wir sie für die ersten Aufnahmen auf den Sitzsack legen konnten. Die Eltern hatten den Wunsch, dass die beiden Schwestern auch zusammen auf ein Foto kommen sollten. Aber Lea ließ sich nicht überzeugen. Und überhaupt… wollte Lea heute so gar nicht fotografiert werden. Sie kuschelte lieber auf meinem Teppich oder machte es sich auf meinem Sofa bequem. Auch die beiden Kuscheltiere in meiner Küche hatten es ihr mehr angetan als die kleine Schwester. Das muss man dann respektieren, denn auch große Schwester zu werden ist eine Umstellung und nicht einfach: die […]

Kinderfotografie in Wolfsburg: Gartenarbeit bei Oma und Opa

Wenn’s hinterher ein Eis gibt, geht die Gartenarbeit ganz leicht von der Hand. Und wenn die Gartenarbeit mit Wasser zu tun hat, fühlt sie sich gar nicht wie Arbeit an. Seien wir ehrlich…. bei Oma und Opa muss man gar nicht arbeiten. Man darf durch die Beete laufen und mit Wasser matschen. Nächste Woche komme ich wieder. Schön ist es bei Euch. 🙂 Das schönste Studio ist draußen! Jetzt ist die beste Zeit, ein Familien- oder Kinder-, aber auch ein Portraitshooting mit mir zu vereinbaren. Wir gehen nach draußen…. in die Natur, einen Park oder den Garten und machen ganz nebenbei natürliche und ungestellte Aufnahmen von Euch und/oder Euren Kindern, die ich anschließend mit viel Liebe zum Detail bearbeite. Meine angebotenen Leistungen findet Ihr hier. Ich freue mich über Euren Anruf (0157 57 09 80 35) oder eine Kontaktaufnahme über mein Formular. Termine vergebe ich übrigens auch am Wochenende, die allerdings frühzeitig angefragt werden sollten.
WhatsApp chat